Industriebetriebe stehen immer wieder vor dem Problem, dass dringend benötigte Komponenten nicht mehr lieferbar sind. Abgekündigte Bauteile und nicht mehr vorhandene Softwareunterstützung (Obsolescencen) können schnell hohe Folgekosten nach sich ziehen.

Die Lebenszyklen elektronischer Bausteine und Baugruppen, wie sie in Steuerungen für Maschinen und Anlagen verbaut sind, werden immer kürzer. Wohingegen Maschinen und Anlagen oft weiterhin wirtschaftlich betrieben werden könnten.

Daher ist es wichtig Obsolescencen rechtzeitig zu erkennen und Abhilfe zu schaffen.

CraneSoft hilft Ihnen bei

  • Ersatzbeschaffung nicht mehr lieferbarer elektronischer Baugruppe
  • Redesign oder Neuentwicklung von Elektronikbaugruppen und Systemen.
  • Portierung auf moderne Prozessoren
  • Nachträgliche Dokumentationen von Anlagen
  • Entwicklung zeitgemäßer Benutzeroberflächen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.